Deshalb ist die Sicherheit Ihrer Daten Nozbes oberste Priorität

In diesem Blogpost möchte ich Ihnen erklären, warum die Sicherheit Ihrer Daten unsere Priorität ist, was wir bis jetzt getan haben und was wir in der nahen Zukunft tun werden, damit es für Sie noch besser und sicherer wird, Ihre Aufgaben zu erledigen und effektiv über Aufgaben in Nozbe Teams zu kommunizieren.

Ich möchte gerne einige Punkte ansprechen:

  • Wie unsere Server-Infrastruktur aufgebaut ist
  • Wie wir Ihre Daten speichern (Aufgaben, Dateien, Anhänge, Dateien von Dritten)
  • Wie wir Backups machen
  • Wie wir Nozbe Teams auch bei einer großen Katastrophe am Laufen halten …
  • Wer auf Ihre Daten zugreifen kann
  • … und was wir noch verbessern müssen :-)

Dieser Eintrag wird regelmäßig aktualisiert. Letztes Update: März 2020

Gehen wir die Fragen also an:

Nozbe Teams Server-Infrastruktur? Wo sind meine Aufgaben “physisch”?

Kurze Antwort: In Irland.

Lange Antwort: Unsere Hauptserver befinden sich in Irland – dort ist unsere Haupt-Datenbank gespeichert. Wir entschieden uns für Irland, da wir Ihre Daten außerhalb der US-amerikanischen Gerichtsbarkeit speichern wollten, dazu in einem Land mit einer tollen Internet-Infrastruktur und innerhalb der Europäischen Union, die die strengsten Sicherheitsrichtlinien für Kunden in der Welt hat. Für Sie.

Geschwindigkeit spielt keine Rolle: Nozbe Teams ist ein Set von systemeigenen oder Web-Clients, die mit dem Synchronisierungsserver in Irland kommunizieren. Das erste “Hallo” mit dem Server ist für unsere US-Kunden ein wenig langsamer (100 Millisekunden im Vergleich zu 20 oder so), die Daten aber, die bei jeder Synchronisation geschickt werden, sind so schnell, wie es möglich ist. Den Hauptserver in Europa zu haben, beeinflusst daher nicht die Benutzerfreundlichkeit.

Werden meine Daten noch woanders gespeichert?

Kurze Antwort: Natürlich, und zwar mehrere Male!

Lange Antwort: Ja, mehrere Male. Erstens: Wir haben auf derselben Datenbank Kopien aller Aufgaben. Auch die, die Sie löschten, werden für bis zu 30 Tage gespeichert, bevor sie endgültig gelöscht werden. Sie können also den Kundendienst kontaktieren, wenn Sie zufällig etwas löschten, und die Daten werden zurückgeholt. Gut, nicht wahr?

Zweitens: Unsere Server in Irland werden täglich im Rahmen unserer normalen Backup-Politik gesichert. Das ist aber NICHT genug!

In zwei verschiedenen Ländern haben wir zwei simultane “live” Backups!

Das zusätzliche Datenbank-Backup wird verschlüsselt in Amazon S3 in Paris, Europa, gespeichert.

Wir haben also zwei verschiedene Datenspeicher in verschiedenen Ländern. Daher wissen wir genau, dass wir niemals eine Aufgabe oder eine Datei von unseren Kunden verlieren werden. Und ich meine: Niemals. Es gibt aber einen weiteren Bonus:

Warum haben Sie Kopien von Nozbe Teams Datenbanken? Bereiten Sie sich auf eine Katastrophe vor?

Kurze Antwort: Weil wir wollen, dass sowohl Sie als auch wir nachts gut schlafen. Ein guter Schlaf ist wirklich wichtig für Ihre Produktivität :-)

Lange Antwort: Wir sorgen nicht nur dafür, dass Kopien Ihrer Daten sicher sind, wir haben so auch einen Weg, Nozbe Teams wieder hochzufahren, wenn unseren Servern in Irland tatsächlich etwas Schlimmes passiert.

In max. 15 Minuten fahren wir Nozbe Teams wieder hoch. Sie würden das noch nicht mal merken.

Das heißt: Wären unsere Hauptserver in Irland von einer großen Katastrophe betroffen, wird automatisch ein zweiter “Haupt”-Nozbe-Server in einem anderen Datencenter erstellt und dank der Neu-Verlinkung der Datenbank-Server fahren wir Nozbe Teams in nur 15 Minuten wieder hoch – mit all den Daten, die es in der Sekunde der Katastrophe gab. Und da sich Ihre Nozbe-Teams-Client-App völlig normal mit dem neuen Server synchronisieren wird, so, als ob nichts passiert wäre … würden Sie wahrscheinlich überhaupt nichts von dieser Ausfallzeit merken.

So wichtig ist es für uns, Nozbe Teams aktiv und Ihre Daten intakt zu halten.

Jetzt bin ich wirklich erleichtert. Wo aber speichern Sie die Dateien, die ich an meine Aufgaben und Projekte anhänge?

Kurze Antwort: Auf Amazon S3. Völlig verschlüsselt.

Wir speichern alle Dateien, die Sie zu Nozbes Aufgaben oder Projekten hochladen, auf die Amazon-S3-Server-Infrastruktur. Wir verschlüsseln Ihre Dateien, während sie auf Amazon S3 mit Verschlüsselungscodes hochgeladen und auf verschiedenen Servern gespeichert werden. So kann niemand vom Amazon-Team (und auch nicht von unserem Team) Ihre Dateien lesen, auch wenn sie es wollten.

Derzeit sind wir dabei, zusätzliche Verschlüsselungsmechanismen für Nozbe-Teams-Nutzer zu erstellen, um Ihnen ein größeres Gefühl von Sicherheit zu geben.

Und sicherheitshalber speichern wir Ihre Dateien weiterhin auf zusätzlichen Servern. Backups sind uns wirklich wichtig.

Was passiert, wenn ich mein Nozbe-Teams-Konto lösche?

Kurze Antwort: Wir löschen alles, was Sie in Nozbe Teams speicherten. Wir protokollieren Ihre persönlichen Details in unserem Verlauf.

Lange Antwort: Wenn Sie Ihr Nozbe-Teams-Konto löschen, löschen wir alle Aufgaben, Projekte und Dateien, die Sie bei uns speicherten. Alles. Wir protokollieren nur Ihre persönlichen Details (Name, E-Mail, Land) in unserem Verlauf, um Sie zu erkennen, wenn Sie zurückkommen oder dass es einen Bericht gibt, dass Sie jemals unser Kunde waren. Auf Wunsch entfernen wir auch diese Info.

Wenn Sie Team-Besitzer sind, werden alle Ihre Arbeitsräume gelöscht und alle Ihre Teammitglieder können darauf nicht mehr zugreifen. Alle Projekte, Aufgaben und alle Daten im Team werden gelöscht. Wenn Sie jemanden von Ihrem Team entfernen, kann diese Person nicht mehr auf das Team zugreifen und sein Konto wird gelöscht.

Wer greift auf mein Konto zu?

Kurze Antwort:: Niemand. Außer Sie bitten uns darum.

Lange Antwort: Nur vier Menschen (einschließlich mir) können auf die Server-Datenbank mit allen Kundendaten zugreifen. Unser Kundendienst hat ein besonderes Support-Bedienfeld, wo nach Ihren Informationen geschaut werden kann, wenn Sie den Kundendienst kontaktieren und darum bitten. Er sieht Ihren Kontoverlauf, Ihre Protokolle etc., ABER ohne dass zu viele persönliche Informationen offenbart werden (meistens ohne den tatsächlichen Inhalt – z.B. nur die einzigartige ID des gegebenen Projekts/der Aufgabe/des Kommentars).

Offen gesagt: Wir konzentrieren uns darauf, dieses System zu dem besten zu machen, das es gibt, deshalb ist es uns so wichtig, Ihre Daten zu sichern. Daher tun wir wirklich alles, damit wir Ihre Daten nicht sehen müssen. Deswegen beschränken wir es so stark.

Was steht als Nächstes für Nozbes Sicherheit an?

Kurze Antwort: Es gibt noch viel zu tun!

Lange Antwort: Wie oben erwähnt, verbessern wir unser System regelmäßig. Wir führen regelmäßig weitere Sicherheitsmaßnahmen ein, weitere Überwachungsscripts und automatisierte Wege, um Störungen und Fehler zu finden. So können Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Aufgaben und Projekte zu erledigen und wir uns darauf, Ihnen das beste Toolset zu liefern, um genau das zu tun.

Vielen Dank, dass Sie Teil davon sind und dass Sie uns dabei helfen, diese Welt zu einem organisierteren Ort zu machen!

Michael
Nozbe Gründer und CEO. Er nimmt einen wöchentlichen Podcast auf, schreibt in diesem Blog und veröffentlicht Bücher, um modernen Angestellten zu helfen, effektiver zu arbeiten und sich in allem, was sie tun, zu verwirklichen.